Grafik Journalistinnenbund
Bei Anruf Expertin (Foto: http://www.speakerinnen.org/de)

Bei Anruf Expertin

Die Speakerinnen-Liste ist neuer Kooperationspartner des Journalistinnenbundes Der Journalistinnenbund (jb) freut sich, anlässlich des internationalen Frauentags die Kooperation mit der aus der Taufe gehobenen Speakerinnen-Liste bekannt zu geben. Die Speakerinnen-Liste hat das Ziel, die Sichtbarkeit von Frauen bei Konferenzen, Panels, Talkshows und überall da zu erhöhen, wo öffentlich gesprochen wird. „Die Initiative einer kleinen Gruppe engagierter, […]

» mehr lesen

Journalistinnen-Zitate zum Verschenken

Journalistinnenzitate zum Verschenken

Der Journalistinnenbund bietet das passende Geschenk für die kommenden Festtage: 25 Postkarten als Nikolauspäckchen für die Stiefeletten der Nachbarin, zum Verschenken an Kolleginnen, für die Grußbotschaft an Freundinnen – für eine Nachricht an die Welt: 25 prominente Publizistinnen, Autorinnen, Filmemacherinnen, mit 25 Zitaten zu ihren Anliegen und ihrer Arbeit. Wir verschicken die Postkarten-Päckchen als Dankeschön […]

» mehr lesen

Women edit – weibliches Wissen für Wikipedia

Wikipedia hat ein großes Problem: Nur ein Bruchteil derjenigen, die die Online-Enzyklopädie fortschreiben und verbessern, ist weiblich. Das führt zu Lücken und blinden Flecken im Weltwissen. Das Projekt „women edit“ will das ändern und schult Multiplikatorinnen – auch aus dem jb. Längst hat sie den Brockhaus abgelöst und vielleicht sogar die Encyclopedia Britannica: Wikipedia – […]

» mehr lesen

Der neue Vorstand: Indrani Das Schmid, Sonya Winterberg, Rebecca Beerheide, Cornelia Benninghoven, Sabine Göb, Andrea Ernst, Regina Völz (von links, Foto: Jasmin Andresh)

Journalistinnenbund wählt neuen Vorstand

Andrea Ernst als Vorsitzende für weitere zwei Jahre bestätigt Der Journalistinnenbund e.V. (jb) hat bei der Jahrestagung am Samstag, den 15. Juni 2013, einen neuen Vorstand gewählt. Andrea Ernst wurde mit großer Mehrheit in ihrem Amt als Vorsitzende bestätigt. Weitere Vorstandsmitglieder sind die Journalistinnen Rebecca Beerheide (stellv. Vorsitzende), Cornelia Benninghoven (Finanzen), Indrani Das Schmid (Schriftführung), […]

» mehr lesen

Rohner und Nikola Müller vor der Gedenkttafel am Haus in der Friedrichstraße 235 (Foto: Elke Brüser)

Hedwig Dohm: Gedenktafel enthüllt

Zu Ehren von Hedwig Dohm wurde im Juni eine Gedenktafel an ihrem Wohnhaus in der Friedrichstraße 235 enthüllt. Die Berliner jb-Kolleginnen Magdalena Kemper (Text) und Elke Brüser (Foto) waren dabei. Das hätte ihr wahrscheinlich gut gefallen: der erste strahlende Sonnentag nach wochenlangem Regen, eine Gedenktafel aus edlem weißem Porzellan, die es fast nicht geschafft hat, […]

» mehr lesen