Grafik Journalistinnenbund
Rohner und Nikola Müller vor der Gedenkttafel am Haus in der Friedrichstraße 235 (Foto: Elke Brüser)

Hedwig Dohm: Gedenktafel enthüllt

Zu Ehren von Hedwig Dohm wurde im Juni eine Gedenktafel an ihrem Wohnhaus in der Friedrichstraße 235 enthüllt. Die Berliner jb-Kolleginnen Magdalena Kemper (Text) und Elke Brüser (Foto) waren dabei. Das hätte ihr wahrscheinlich gut gefallen: der erste strahlende Sonnentag nach wochenlangem Regen, eine Gedenktafel aus edlem weißem Porzellan, die es fast nicht geschafft hat, […]

» mehr lesen

Der Journalistinnenbund ehrt herausragende Journalistinnen

Am 24. Juni 2012 werden in München die Hedwig-Dohm-Urkunde und der Nachwuchspreis „Andere Worte – neue Töne“ verliehen. Hedwig-Dohm-Urkunde Die Hedwig-Dohm-Urkunde wird in diesem Jahr an die rbb-Redakteurin Magdalena Kemper für ihr Lebenswerk übergeben. Sie zählte 1979 zu den Gründerinnen des ersten frauenpolitischen Hörfunk-Magazins „Zeitpunkte“ (SFB/rbb) und steht seit 33 Jahren für engagierte feministische und […]

» mehr lesen