Grafik Journalistinnenbund

Pressemitteilung: Genderleicht.de geht online

PRESSEMITTEILUNG Genderleicht.de geht online: Am 28. Juni startet der Journalistinnenbund das neue Portal für gendersensible Kommunikation in Wort und Bild. Im Rahmen einer Fachtagung am 28. Juni in Berlin launcht der Journalistinnenbund das Portal www.genderleicht.de – eine Plattform, mit der gendersensible und damit zeitgemäße Medienarbeit vermittelt wird. Das Projekt wird für die kommenden zwei Jahre […]

» mehr lesen

Journalistinnenbund ehrt herausragende Kolleginnen

PRESSEMITTEILUNG Journalistinnenbund ehrt herausragende Kolleginnen / Karikaturistin Franziska Becker erhält Auszeichnung für ihr Lebenswerk /jb-Medienpreise in drei Kategorien werden am 29. Juni in Berlin verliehen/ Der Journalistinnenbund startet am 28. Juni das Portal www.genderleicht.de

» mehr lesen

Pressemitteilung: Herber Rückschlag für Frauen im Kampf um gleiche Bezahlung

Berlin/Köln, 5. Februar 2019 Urteilsverkündung Journalistin Birte Meier gegen das ZDF: Herber Rückschlag für Frauen im Kampf um gleiche Bezahlung Nach der Entscheidung vom Dienstag (5.2. 2019) des Landesarbeitsgerichts Berlin-Brandenburg in der Berufungsklage der ZDF-Journalistin Birte Meier gegen ihren Arbeitgeber ist der Journalistinnenbund enttäuscht über das Urteil: „Das ist ein herber Rückschlag im Kampf von […]

» mehr lesen

Ausschreibung: Courage-Preis für aktuellen Journalismus (Frist: 31.3.2019)

Der Courage-Preis für aktuelle Berichterstattung wird 2019 zum vierten Mal im Rahmen der jb-Medienpreisverleihung vergeben. Und auch dieses Mal freut sich der Journalistinnenbund auf Vorschläge für auszeichnungswürdige Kandidatinnen und ihren Beitrag, der Maßstäbe für journalistische Arbeit setzt. Auch in diesem Jahr erhält die Preisträgerin – dank der Förderung der Frankfurter Stiftung Maecenia – ein Preisgeld […]

» mehr lesen