Grafik Journalistinnenbund

jb Visionale 2025 – Zukunfts-Camp Journalistinnenbund

„Wer Visionen hat, sollte nicht zum Arzt und auch nicht in die Politik gehen, sondern sich für den 30. Juni 2018 beim „Zukunfts-Camp“ des jb in Berlin einbuchen!

Zukunft – das sind wir alle, mit unseren unterschiedlichen Potentialen wie auch unterschiedlichen Vorstellungen darüber, wie sie aussehen könnte oder sollte. Eins steht jedenfalls fest: Zwischen Wunsch und Wirklichkeit klafft eine Lücke, die wir schließen müssen. Dafür brauchen wir auf der Jahrestagung Eure Antworten und Ideen:

  • Was macht uns als jb unverzichtbar?
  • Für welche Themen steht der jb in der Öffentlichkeit?
  • Worauf soll sich der jb konzentrieren?
  • Mit welchen Projekten schärft der jb sein Profil?
  • D/eine Vision jb 2025 für ein gemeinsames Leitbild?
  • D/ein persönlicher Beitrag zur jb-Zukunftsgestaltung?

Der Grundstein für die Zukunft ist gelegt. Watchsalon, Mentoring und Medien-Labor sind unsere bewährten Markenzeichen. Und natürlich unsere drei Preise, die wir auch in diesem Jahr wieder für innovativen, mutigen und feministischen Journalismus im Rahmen unseres Gala-Abends vergeben.

Unser neues Medienprojekt zum „kleinen Unterschied in Wort, Bild und Ton“ – eine frei zugängliche Online-Plattform für gendersensiblen Journalismus, stellt einen weiteren ehrgeizigen Baustein dar. Mit Förderung durch das Bundesfamilienministerium und erarbeitet von einer kleinen Expertinnengruppe aus unseren Reihen wollen wir die Online-Plattform zur Einsatzreife entwickeln und auf den Kommunikationsmarkt bringen.

Auch das ein Beitrag, unserem Ziel näherzukommen, die Darstellung und Präsenz von Frauen in den Medien zu verbessern und an den tatsächlichen Veränderungen in der Gesellschaft auszurichten.

Unsere Kräfte und Energien müssen wir effizient zusammenführen und fragen, was werden wir in Zukunft nicht mehr leisten können? Mit wem können wir intensiver kooperieren? Auch hier brauchen wir Deine Stimme – am Ende des Zukunfts-Camps wollen wir gemeinsam zu einer Positionierung finden, wie der jb in 2025 aussehen sollte. Das bedeutet inhaltlich wie organisatorisch eine Neustrukturierung – wir lassen uns dazu von Ingeborg Fleischer anleiten.

Online-Anmeldung

Jetzt online anmelden:

Anmeldung zur Jahrestagung 2018 des Journalistinnenbundes
"Visionale jb 2025"


Bitte alle Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, ausfüllen.

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Jahrestagung 2018 des Journalistinnenbundes an.

Den Tagungsbeitrag in Höhe von


überweise ich bis zum 15.6.2018 auf folgendes Konto:

Bankverbindung: Journalistinnenbund e.V., Frankfurter Sparkasse
Stichwort JaTa2018
IBAN:  DE06 5005 0201 0000 6520 67

BIC: HELADEF1822

Voraussichtlich werde ich an folgenden Tagungspunkten teilnehmen:

Samstag 30. Juni 2018

10:00 - 16:30 Uhr jb Visionale 2025 – Zukunftscamp Journalistinnenbund

19.00 Uhr - 00:00 Uhr jb-Gala mit Preisverleihungen


Sonntag, 1. Juli 2018

Abschluss Mentoring 2017-2018 (nur für Mentees und Mentorinnen)


Welche Information/Funktion sollen zusätzlich zum Namen auf dem Namensschild stehen?


Anmerkungen


Anmelden

 

Weitere Informationen:

Programm der Jahrestagung

Orte der Jahrestagung

 

Wir freuen uns auf Berlin!

Spreeufer am Reichstag - Foto: Frauke Langguth

Spreeufer am Reichstag – Foto: Frauke Langguth