Grafik Journalistinnenbund

Feierabend-Inspiration #6 und Networking

Portrait Valerie Schönian

Valerie Schönian

Valerie Schönian über Emanzipation in Ostdeutschland:

In unserer sechsten Ausgabe am 16. Dezember spricht Valerie Schönian über Ostdeutschland und ob die Frauen im Osten emanzipierter sind als im Westen. Schönian ist in Magdeburg aufgewachsen und hat an der Freien Universität Berlin studiert. Ihre journalistische Ausbildung erfuhr sie an der Deutschen Journalistenschule in München.

Heute lebt und arbeitet sie als Autorin in Berlin, schreibt für das Leipziger Büro der ZEIT, für die Berliner Zeitung (Kolumne „Bei uns heißt das Polylux“) und für den Piper-Verlag. 2018 erschien ihr Buch „Halleluja“ und 2020 „Ostbewusstsein“.

Sie sagt: „Feminismus beutetet für mich dafür zu sorgen, dass alle Menschen die gleichen Rechte, Freiheiten, Voraussetzungen erhalten, unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Herkunft, ihres Aussehens, ihrer Vorlieben.“

Wir freuen uns auf eine lebhafte Diskussion mit Valerie Schönian und der vorerst letzten Feierabend-Inspiration!

Feierabend-Inspiration #6 mit Valerie Schönian
+ Speed-Networking
Donnerstag, 16. Dezember, 17 – 18:30 Uhr via Zoom

Terminänderung: Die Veranstaltung war ursprünglich für den 9.12. geplant.

* * * * *

Mit der 6-teiligen Serie „Feierabend-Inspiration“ wollen wir euch 2021 spannende Feministinnen aus Deutschland näherbringen, wir wollen über ihre aktuellen Projekte und Herzensthemen sprechen. Organisiert wird das Ganze von Pauline Tillmann, der Chefredakteurin des digitalen Magazins DEINE KORRESPONDENTIN.

Gemeinsam mit dem Journalistinnenbund und den RiffReportern wollen wir Frauen und Männer auf neue Gedanken bringen und so eine engagierte Community schaffen, die unsere Welt ein Stück weit besser macht. Das Besondere: Ihr bekommt nicht nur 60 Minuten Inspiration durch unsere ausgewählten Speakerinnen, sondern habt im Anschluss die Möglichkeit, euch 30 Minuten lang bei einem digitalen Speed-Networking besser kennenzulernen und zu vernetzen!

 

Anmeldung

Für jb-Mitglieder ist die Veranstaltung kostenfrei.
Anmelden bei Hilde Weeg: hw@weeg-kommunikation.de

Für interessierte Nicht-Mitglieder: pauline@deine-korrespondentin.de