Grafik Journalistinnenbund

Sonderpreis für Annika Erichsen

Die Jury würdigt im Rahmen des Marlies-Hesse-Nachwuchspreises die freie Feature-Autorin und Regiesseurin Annika Erichsen für das dokumentarische Hörspiel „Drei Schwestern und ein Downsyndrom“, ebenfalls eine Produktion von Deutschlandradio Kultur (2015). Es erzählt vom Einfluss der Behinderung einer Tochter auf die Beziehungsstrukturen der Familie nach innen und außen. Der zweite Platz ist mit 500 Euro dotiert. […]

» mehr lesen