Grafik Journalistinnenbund

Mentoring: Das Team

Hilde Weeg (Foto:Telke Nieter)

Hilde Weeg (Sprecherin)

Was meinen Menschen mit dem, was sie sagen? Dieser Frage gehe ich auf vielen Ebenen nach, als Radiojournalistin (DLF, Dradio Kultur, MDR Kultur u.a.) und Kommunikationsberaterin (SG zertifiziert). Seit 20 Jahren bin ich freiberuflich unterwegs und nach Stationen in Frankfurt, München und Jena 2015 in Hannover angekommen (Mehr über mich unter www.weeg-kommunikation.de).
Als Mentorin im jb habe ich erfahren, wie bereichernd Mentoring-Teams für beide Seiten sind – und bin seit Sommer 2016 Sprecherin der AG.

 

 

Eva Gutensohn (Foto: Sévérine Kpoti)

Eva Gutensohn (stellvertr. Sprecherin)

Ich mache Radio im Kosmos der (Pop)Kultur und Gesellschaft mit den Schwerpunkten moderne/relevante Musik und Feminismus. Meine beschauliche Insel liegt in Freiburg beim Freien Radio Dreyeckland mit gelegentlichen Ausflügen in den Ozean der Öffentlich-Rechtlichen (SWR, Deutschlandradio). Als ehemalige Mentee weiß ich, wie wichtig und auch fruchtbar das Mentoring-Programm sein kann.

 

 

Stefanie Uhrig (Foto: Corvina Photoart)

Stefanie Uhrig

Ich bin Wissenschaftsjournalistin und schreibe Texte mit den Schwerpunkten Neurowissenschaften, Psychologie und Medizin (mehr über mich erfahrt ihr auf www.stefanie-uhrig.de). Zum Journalismus kam ich als Quereinsteigerin, war selbst Mentee beim jb und habe dabei viel für meinen Weg als Freie gelernt. Deshalb freue ich mich besonders, den neuen Mentoring-Jahrgang in der AG begleiten zu dürfen.

 

 

Lena Sünderbruch

Ich arbeite als Nachrichtenredakteurin und Reporterin beim ZDF, hauptsächlich in der “heute” und dem “heute-journal”. Bevor ich auf den Lerchenberg kam, habe ich Radio bei meinem Heimatsender NDR gemacht. Neben dem Studium habe ich mich auch noch beim WDR ausprobiert – und im Print. Meine Lieblingsthemen sind Feminismus, die Klimakrise und die Entstigmatisierung psychischer Erkrankungen. Ich war selbst Mentee beim jb und möchte nun gerne anderen helfen, sich im Haifischbecken, das unsere Branche manchmal ist, zurechtzufinden.

 

 

Pia Masurczak

Ich bin Radiojournalistin und arbeite als Redakteurin bei SWR2 und Autorin, u.a. für Deutschlandfunk Kultur. Dabei interessieren mich vor allem soziale Aspekte von Gesundheit, feministische und soziokulturelle Themen. Dass ich als Quereinsteigerin in diesem Beruf so gut angekommen bin, verdanke ich auch dem Mentoring-Programm und dem Austausch mit allen Beteiligten. Und ich freue mich, wenn wir andere auf ihrem Weg mit
dem Mentoring unterstützen können.

 

Fragen zum Mentoring-Projekt?

Wir sind unter mentoring[Klammeraffe]journalistinnen.de zu erreichen.