Grafik Journalistinnenbund

Die RG Südwest lädt ein: jb-Reise zum 30. Geburtstag an den Bodensee

Bodensee Foto: (c) Doris Burger

Bodensee-Fotos: (c) Doris Burger

Die RG Südwest lädt ein: jb-Reise zum 30. Geburtstag an den Bodensee vom 31. März bis 1. April 2017

Liebe Kolleginnen aus nah und fern, die RG Südwest hat für Euch ein Wochenend-Ausflugsprogramm für das jb-Jubiläumsjahr 2017 an den Bodensee ausgeheckt.

Wir laden Euch ein, mit uns vom Freitag, 31. März, bis Samstag, 1. April 2017, den Bodensee und die Geschichte der Konstanzer Frauen im Konzil näher kennenzulernen. „Wir“ – das sind Heidrun Wulf-Frick, Sprecherin der RG Südwest, und jb-Kollegin Doris Burger. Doris ist Journalistin, Buchautorin und Dozentin. Sie lebt seit einigen Jahren in Radolfzell und ist unsere Bodensee-Expertin.

Wir haben Euch ein interessantes Programm zusammengestellt. Vorab einige organisatorische Infos:

Die An- und Abreise muss von den Teilnehmerinnen selber organisiert und finanziell getragen werden. Ebenso wie die Kosten für die Unterbringung und der Verzehr von Speisen und Getränken.

Für jb-Mitglieder entstehen allerdings keine Kosten für den Sektempfang (weiterer Verzehr wird direkt bezahlt oder aufs Zimmer geschrieben) und für die Teilnahme an der Lesung am Freitagabend sowie die Stadtführung am Samstagvormittag.

Gäste des Journalistinnenbundes sind ebenso herzlich willkommen. Sie zahlen vor Ort einen Pauschalbeitrag von jeweils 5 Euro für ihre Teilnahme an der Lesung bzw. an der Stadtführung. Der Sektempfang ist gratis (weiterer Verzehr wird direkt bezahlt oder aufs Zimmer geschrieben).

Foto: Doris Burger

Und hier das Programm:

Freitag, 31. März 2017: Um 18.00 Uhr starten wir einem Sektempfang in der Zeppelin Bar im Steigenberger Inselhotel Konstanz (Adresse siehe unten).

Um 18.30 Uhr beginnt die Aperólesung mit JB-Kollegin Doris Burger. Sie liest aus ihrem Buch „Untersee-ABC“.

(Der Parkplatz am Hotel ist ausschließlich für Übernachtungsgäste reserviert. Die wenigen Kapazitäten, die darüber hinaus frei sind, können von Tagesgästen genutzt werden. Die Parkgebühren betragen 3,00 Euro pro PKW und Stunde, maximal 24,00 Euro pro Tag.)

Gegen 19.30 Uhr gehen wir in die Weinstube „Zum guten Hirten“ in der Zollernstraße 6-8.

www.tamaras-weinstube.de

Samstag, 1. April 2017: Von 11.00  bis 12.30 Uhr lernen wir Konstanz unter dem Motto „Liebe und Fegefeuer“ kennen. Dr. Gudrun Schnekenburger, Stadtführerin und Historikerin, erzählt über die Frauen zur Zeit des Konstanzer Konzils, das von 1414-1418 in der Stadt tagte. Treffpunkt ist an der Historischen Hafenuhr ­­beim Bahnhof – am Ausgang der Unterführung von der Marktstätte (Altstadt) zum Hafen.

Danach freies Programm mit essen, plaudern – und wer mag, kann eine Tour mit dem Kursschiff auf dem Bodensee unternehmen. Nach Meersburg oder zur Blumeninsel Mainau? – Der Ticketschalter ist direkt bei der Hafenuhr.

 

Für die bessere Planung bitten wir um eine schriftliche Nachricht an

heidrun.wulf.frick@gmail.com

Es gibt keinen Anmeldeschluss.

Wir freuen uns auf Euch

Eure Heidrun Wulf-Frick und Doris Burger

 

In diesen Hotels haben schon einige Kolleginnen Zimmer gebucht:

Hotel Barbarossa

Miehle Hotel und Gaststätten GmbH | Obermarkt 8-12 | 78462 Konstanz |

info@hotelbarbarossa.de | www.hotelbarbarossa.de |

T: +49-(0)7531-128990 | F: +49-(0)7531-12899700 |

 

STEIGENBERGER INSELHOTEL KONSTANZ

Auf der Insel 1

D-78462 Konstanz, Germany

Tel.: +49 7531 125-461  Fax.: +49 7531 125-565

www.konstanz.steigenberger.de