Grafik Journalistinnenbund
Gute Aussichten für 2016 (Foto: Frauke Langguth)f

Alles Gute für 2016!

  Sonnige Aussichten: Das wünschen Vorstand und Geschäftsstelle der Journalistinnenbundes allen Mitgliedern, UnterstützerInnen und Freundinnen für das neue Jahr.

» mehr lesen

Anja Reschke ist „Journalistin des Jahres 2015“

Anja Reschke ist von einer Jury der Branchenzeitschrift „medium magazin“ zur „Journalistin des Jahres“ 2015 gewählt worden. Die Leiterin Innenpolitik beim NDR Fernsehen und des Politmagazins „Panorama“ überzeugte eine mehr als 80 köpfige unabhängige Fachjury. In der Jurybegründung für die „Journalistin des Jahres“ heißt es: „Journalistin mit Profil und klarer Haltung: Im Sommer 2015 zeigte […]

» mehr lesen

Briefsymbol

In eigener Sache: neue jb-Webseite

Auch eine Webseite kann in die Jahre kommen… daher haben wir in diesem Herbst unseren Auftritt im Internet überarbeitet. Optisch haben wir unseren Look zwar beibehalten, aber technisch sind wir – wieder –  einen großen Schritt weitergekommen. Das macht sich vor allem bemerkbar, wenn  die Seite mit dem Smartphone aufgerufen wird. Denn ab dem 17.12. […]

» mehr lesen

Weltweite Medienbeobachtung 2015: Frauen weiterhin deutlich unterrepräsentiert

Mit durchschnittlich 28 Prozent liegt die Präsenz von Frauen in deutschen Nachrichten weit unter den 50%, die ihnen als Hälfte der Bevölkerung zukommen müsste. Das ist das diesjährige Ergebnis der weltweiten Medienbeobachtung GMMP (Global Media Monitoring Project)  in Bezug auf Deutschland. Hier finden Sie die Ergebnisse der Medienbeobachtung 2015.

» mehr lesen