Grafik Journalistinnenbund

Die Vielfalt der Kolleginnen

Print, Hörfunk, Fernsehen und natürlich auch Online und PR

Die Kolleginnen im Journalistinnenbund arbeiten in allen Feldern des Journalismus, sie sind jung und alt, leben in Großstädten und kleinen Dörfern, manche haben eine Festanstellung, auch in leitender Position, die meisten arbeiten frei, manche sind bereits im Ruhestand. Einige haben Kinder, die anderen keine, eigentlich jede hat einen thematischen Schwerpunkt, manche engagieren sich mit ihrem beruflichen Know How ehrenamtlich, es ist viel Herzblut dabei. Wer die Frauen kennenlernt, entdeckt hohe Professionalität und eine erstaunliche Vielfalt journalistischer Tätigkeiten.

Fünf Fragen

Das Team des Watch-Salon, das Blog des Journalistinnenbundes, hat das 30-jährige Jubiläum zum Anlass genommen, achtzehn Interviews zu führen, mit gezielt-willkürlich ausgewählten jb-Frauen aus allen Regionalgruppen: über ihre Arbeit, den Medienwandel und was jeder einzelnen der Journalistinnenbund bedeutet. Klicken Sie sich durch …

Christine Olderdissen