Grafik Journalistinnenbund

www.genderleicht.de – ein Projekt des Journalistinnenbundes

Auf Genderleicht.de finden Sie nützliche Tipps & Tools, wie Sie diskriminierungsfrei schreiben und sprechen. Sie brauchen mehr Informationen? Wir haben für Sie Fakten zu Geschlechtergerechtigkeit in Wort und Bild zusammengetragen. Und wir zeigen Ihnen Beispiele, wie faire Medienarbeit einfach und immer funktionieren kann.

Genderleicht.de ist ein Projekt des Journalistinnenbundes und wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Mehr Infos zum Projekt auf www.journalistinnen.de: Genderleicht.de – Plattform für gendersensible Berichterstattung

Webseite des Projekts: https://www.genderleicht.de

 

» mehr lesen

Die Autorin Lale Akgün steht in ihrem Garten

Frisch gebloggt – Aktuell im Watch-Salon

Was denkt Lale Akgün über die Grenzen der Glaubensfreiheit, und ist Aufklärung im Islam möglich? Salonista Eva Hehemann hat mit der bekannten Autorin und SPD-Politikerin ein ausführliches Sommerinterview geführt. Anlass waren die Diskussionen um Cartoons von Franziska Becker im Juni vor der Verleihung der Hedwig-Dohm-Urkunde für Beckers Lebenswerk. Lale Akgün hatte die Cartoonistin gegen die […]

» mehr lesen

Jeden Monat Eins…Das August-Tandem Sophia Wagner und Marietta Schwarz (Von Sahar Reza)

Der 10. Jahrgang des jb-Mentoringprogramms hat begonnen: 12 Mentees werden gemeinsam mit ihren Mentorinnen ein Jahr lang als Tandem professionell zusammenarbeiten und Erfahrungen austauschen. In den kommenden Monaten stellen die Tandems sich hier gegenseitig vor. „Sensationsmeldungen immer hinterfragen“ Wissenschaftsjournalistin und jb-Mentee Sophia Wagner im Porträt 1. Was sind deine Themen? Wo berichtest du? Ich bin […]

» mehr lesen

Wir werden reden

Noch nie hat die Verleihung der Hedwig-Dohm-Urkunde eine so heftige Diskussion ausgelöst wie in diesem Jahr. Sie wurde vor allem auf Twitter geführt. Im Rahmen unserer Jahrestagung haben wir dazu eine erste Gesprächsrunde gehabt. Wir wollen reden, um die gegenseitigen Positionen und Standpunkte besser zu verstehen. Dazu werden wir nach der Sommerpause eine Veranstaltung organisieren. […]

» mehr lesen