Grafik Journalistinnenbund

Jahrestagung 2019 in Berlin – jetzt anmelden!

Unter dem Motto: „Genderleicht – der Start!“ findet von Freitag, den 28. Juni, bis zum Sonntag, den 30. Juni 2019 in Berlin unsere Jahrestagung statt. Wir werden tagen, diskutieren und feiern. Mit dabei: Expertinnen vom Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Nova, ze:tt, bento, dpa, unter anderem  Teresa Bücker, Marieke Reimann, Gabriele Diewald, Francisca Zechner, Erica Fischer, Luise Pusch […]

» mehr lesen

Frisch gebloggt – Aktuell im Watch-Salon

#gehtwählen #diesmalwähleich #Europawahl2019 #1EuropafuerAlle: Kurz vor der Europawahl mehren sich die Aufrufe, das Wahlrecht auch wirklich zu nutzen. Das Team des Watch-Salon beteiligt sich mit einer Interviewserie. Journalistinnen, die als Korrespondentinnen mit Fokus Europa und Europäische Union schreiben, reflektieren über ihre Arbeit und die Mühen, ihr Publikum für das Thema zu begeistern. Manchmal scheitert die […]

» mehr lesen

Einweihung des Ehrengrabs für Hedwig Dohm

Die Berlinerin Hedwig Dohm(1831-1919) forderte 1873 als erste in Deutschland das Frauenwahlrecht und die völlige rechtliche, soziale und ökonomische Gleichberechtigung von Männern und Frauen. Jetzt hat die „witzigste Feministin Deutschlands“ (Frankfurter Rundschau) und „brillanteste Feder der Frauenbewegung“ (EMMA) endlich ein Ehrengrab des Landes Berlin erhalten. Dafür hatten sich der Journalistinnenbundes sowie jb-Mitglied und Dohm-Biografin Isabel […]

» mehr lesen

Portal für gendersensiblen Journalismus: Das Team

Hinter den Kulissen wird derzeit an unserem Portal für gendersensiblen Journalismus gewerkelt: Ab Ende Juni 2019 wird es unter genderleicht.de Infos rund ums „richtige“ oder auch das „Undercover“-Gendern geben. Das Ziel: Journalistinnen und Journalisten Impulse und Hilfestellung zu einer gendersensiblen Arbeitsweise im Alltag zu geben. Das Portal wird bereits vorhandenes Wissen bündeln, in den journalistischen […]

» mehr lesen