Grafik Journalistinnenbund
Logobild Berliner Erklärung

Berliner Erklärung: Rückschritte verhindern – Gleichstellung in der Corona-Krise weiter voranbringen!

Die 17 Frauenverbände der Berliner Erklärung fordern die Bundesregierung auf, engagierter für konkrete Verbesserungen bei der Gleichberechtigung einzutreten. Die Corona-Krise legt nach Ansicht der Verbände nicht nur die bestehenden Defizite in der Gleichstellungspolitik offen, sie ist auch besorgniserregend für die gleichstellungspolitische Entwicklung in Deutschland. Denn die Krise wird für viele Verzögerungen als Erklärung genutzt, um […]

» mehr lesen

Genderleicht – Aktuelle Tipps im Blog

Unser Projekt „Genderleicht“ wächst und wächst … aktuelle Themen werden im Genderleicht-Blog aufgegriffen. Genderleicht.de ist ein Projekt des Journalistinnenbundes und wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Wir bieten: nützliche Tipps & Tools, um diskriminierungsfrei zu schreiben und zu sprechen, Fakten zu Geschlechtergerechtigkeit in Wort und Bild und Beispiele, wie faire Medienarbeit […]

» mehr lesen

Give-away-Tütchen mit Equal-Pay-Day-Aufdrcuk

„Mayday“ zum Equal Pay Day 2020

Der Equal Pay Day macht auf den weiter bestehenden Einkommens-Unterschied (gender pay gap) von ca. 21% zwischen Männern und Frauen aufmerksam. In diesem Jahr aber wird der Pay-Day zum Mayday: Die Corona-Krise entwickelt sich für viele Medienfrauen zur existenzbedrohenden Finanzkrise.

» mehr lesen

www.genderleicht.de – ein Projekt des Journalistinnenbundes

Auf Genderleicht.de finden Sie nützliche Tipps & Tools, wie Sie diskriminierungsfrei schreiben und sprechen. Sie brauchen mehr Informationen? Wir haben für Sie Fakten zu Geschlechtergerechtigkeit in Wort und Bild zusammengetragen und wir zeigen Ihnen Beispiele, wie faire Medienarbeit einfach und immer funktionieren kann. Genderleicht.de ist ein Projekt des Journalistinnenbundes und wird gefördert vom Bundesministerium für […]

» mehr lesen