Grafik Journalistinnenbund

Hedwig-Dohm-Preis

Für ihr Lebenswerk erhält Petra Gerster die Hedwig-Dohm-Urkunde des Journalistinnenbundes 2020. Die Journalistin und Moderatorin steht seit mehr als 30 Jahren im ZDF ihre Frau, zunächst bei Mona Lisa und seit über 20 Jahren in der Primetime als „heute“-Moderatorin. Früher als  andere hat sie Frauen sprachlich sichtbar gemacht, gendert in ihren  Moderationen klug und elegant. „Petra Gerster […]

» mehr lesen

Dankesrede Petra Gerster – Hedwig-Dohm-Preisträgerin 2020

Liebe Frau Sittler, liebe Kolleginnen vom Journalistinnenbund, liebe Freunde, liebe Familie! Danke für diesen schönen Preis und die mich so ehrenden Worte der Begründung – ich freue mich sehr darüber, umso mehr, weil er tatsächlich ein „Frauen-Preis“ ist, wie ich noch nie einen bekommen habe. Dir, lieber Andrea, danke ich für Deine warmherzige, schöne Laudatio! […]

» mehr lesen

Laudatio auf Petra Gerster

Liebe Frau Sittler, sehr geehrte Vertreterinnen des Journalistinnenbundes, sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Petra! Mut und Beharrlichkeit! Was könnte Dich besser charakterisieren, liebe Petra, als die Eigenschaften, die der Journalistinnenbund in seiner Begründung für die diesjährige Verleihung des Hedwig-Dohm-Preises ganz besonders hervorgehoben hat? Dranbleiben, nicht zurückweichen, wenn es unbequem wird! Wie viele junge Journalistinnen […]

» mehr lesen

Petra Gerster steht vor einem rot-weißen Aufsteller mit der Aufschrift "Journalistinnenbund"

Preisträgerin 2020: Petra Gerster

Petra Gerster wurde am 25.9.2020 mit der Hedwig-Dohm-Urkunde des Journalistinnenbundes ausgezeichnet. Die Journalistin und Moderatorin steht seit  mehr als 30 Jahren im ZDF ihre Frau, zunächst bei Mona Lisa und seit  über 20 Jahren in der Primetime als „heute“-Moderatorin. Früher als  andere hat sie Frauen sprachlich sichtbar gemacht, gendert in ihren  Moderationen klug und elegant. […]

» mehr lesen

Hedwig Dohm

Ein Besuch bei Hedwig Dohm

Auf dem Alten St.-Matthäus-Kirchhof Berlin- Schöneberg liegt das Grab der Schriftstellerin und Frauenrechtlerin Hedwig Dohm ( 1831-1919). Der Journalistinnenbund hat 2006 die Patenschaft für die Grabstelle  übernommen und Spenden für einen  Grabstein gesammelt. Das von der Künstlerin Ulrike Oeter gestaltete Grabmal aus weißem Marmor und rotem Glas wurde am 22.9.2007 enthüllt. 2018 hat der Berliner Senat beschlossen, […]

» mehr lesen

Laudatio für Franziska Becker

Franziska Becker. « Eine komische Welt »   Liebe Franziska, liebe Damen vom Journalistinnenbund aus Berlin, liebe Damen und Herren, lieber Herr Bürgermeister der Stadt Straßburg Michaël Schmidt,   Es ist für mich eine Ehre und eine Freude, Ihnen einige Worte über Franziska Becker sagen zu dürfen. Insbesondere dafür, dass eine Französin über deutsche Illustrationskunst reden darf, […]

» mehr lesen